Kirschkuchen

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Zutaten für den Kuchen:

  • 90 g Butter, 120 g Zucker, 1 Prise Salz
  • ½ TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 130 g Mehl, 1 gestr. TL Backpulver
  • 700 g frische Kirschen

Zutaten für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 25 g Grieß (Hartweizen)
  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter

 

Zubereitung:

  1. Die Kirschen waschen, entsteinen und abtropfen lassen
  2. Für den Teig die Butter mit dem Zucker weißcremig verrühren. Die Eier nach und nach dazu geben
  3. Nun das Mehl mit dem Salz, Backpulver und der Zitronenschale vermischen und zur Butter-Zucker-Mischung geben
  4. In die eingefettete Springform (26 cm) den Teig füllen und glatt streichen. Die abgetropften Kirschen darüber verteilen
  5. Das Grießpulver mit dem Mehl und dem Zucker in einer Schüssel vermischen und die weiche Butter einarbeiten, Streusel kneten und auf den Kuchen geben
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 35 bis 45 Minuten backen

     

 

Der Kuchen geht nicht sehr auf, ist dafür aber sehr saftig.

 

Tipp: Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.